Dalat

Dalat (auch Da Lat geschrieben) ist eine wunderschöne Stadt in den Bergen des Zentralen Hochland Vietnams. Die Stadt verkörpert alles andere als das typische Bild einer vietnamesischen Stadt. So ist Dalat nicht bekannt für seinen Reis oder seine Fischsaucen, sondern vielmehr für seine Blumen und Erdbeeren. Das Wetter in Dalat ist kühler als im Rest des südlichen Vietnams und somit auch eine willkommene Abwechslung zum feucht-schwülen Klima, das Vietnam beherrscht und sinnbildlich für dieses Land steht.

Zusätzlich ist die Architektur von Dalat stark durch französischen Einfluss geprägt – ebenfalls ein konträrer Eindruck zum ansonsten streng angeordneten sozialistischen Architekturbild anderer vietnamesischer Städte. All dies und noch viel mehr macht Dalat zu einer gelungenen Abwechslung auf einer Reise durch Vietnam.

Dalat hat durch seine Lage auf ca. 1.500 Metern über dem Meeresspiegel ein ganzjährig angenehmes und mildes Klima. Alleine dieser Aspekt sorgte schon in Kolonialzeiten dafür, dass die Stadt bereits bei den französischen Kolonialherren ein beliebtes Erholungsziel war. Entsprechend spiegelt auch das Stadtbild starke Einflüsse der französischen Kolonialzeit wieder.

Die Linh-Phuoc-Pagode in Dalat
Die Linh-Phuoc-Pagode in Dalat

Heutzutage ist Dalat besonders bei Vietnamesen ein bekannter und beliebter Urlaubsort. Die Stadt stellt die Honeymoon- bzw. Flitterwochen-Hauptstadt des Landes dar. Daneben bietet die Umgebung von Dalat einige der besten Trekking-, Biking- oder Canyoning-Möglichkeiten von ganz Vietnam.

Das Zentrum der Stadt kann ohne Probleme zu Fuß erkundet werden. Um die Eindrücke, die diese untypische, aber überaus charismatische  vietnamesische Stadt zu bieten hat, intensiv aufzunehmen, wird dies sogar dringend empfohlen. Eine weitere Alternative, um sowohl das Zentrum als auch die umliegenden Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten kennenzulernen, bietet sich mit Hilfe der Easy Rider. Diese Gruppe von Motorradfahrern bietet sowohl Tages- als auch Mehrtagestouren in der Region an.

=> Weitere Informationen zu Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in und um Dalat finden Sie hier

Dalat: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,17 von 5 Punkten, basieren auf 6 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Anreise nach Dalat

Dalat ist als Knotenpunkt im zentralen Hochland Vietnams mit einer sehr guten Anbindung ausgestattet.

Anreise per Bus

Das Hauptreisemittel für eine Tour nach Dalat ist der Bus. Täglich, teilweise sogar mehrmals täglich, fahren Busse von Ho-Chi-Minh-City, Nha Trang oder Mui Ne nach Dalat. Diese halten in der Regel etwas abseits vom Zentrum. Eine Busreise von Nha Trang nach Dalat dauert in der Regel ca. 5 Stunden, dabei ist ein Zwischenstopp bereits eingeplant. Von Ho-Chi-Minh-City benötigt man ca. 7 Stunden nach Dalat. Dabei ist zu beachten, dass man abhängig vom Verkehrsaufkommen in der größten Stadt Vietnams auch gute 9 Stunden für diesen Trip benötigen kann.

Für die Reise wird empfohlen, einen Bus ohne Fernsehen zu buchen. Die andauernde Beschallung von vietnamesischer Musik mit sehr originellen Musikvideos kann auf der Fahrt schnell zu einem belästigenden Faktor werden.

Anreise mit dem Flugzeug

Dalat hat einen eigenen Flughafen (Lien Khuong), der ca. 30 km vom Stadtzentrum entfernt liegt. Es existiert ein Shuttlebus, der direkt vom Flughafen in das Zentrum von Dalat fährt. Die Fahrtzeit vom Flughafen beträgt ca. 30 Minuten. Daneben besteht natürlich auch die Möglichkeit ein Motorbike-Taxi zu nehmen, welches entsprechend teurer ist.

In Dalat bedienen die Fluglinien Vietnam Airlines und Air Mekong die Strecken zwischen Dalat und Danang, Hanoi (Flugdauer: ca. 100 Minuten) sowie nach Ho-Chi-Minh-City (Flugdauer: ca. 45 Minuten). Es wird angeraten, die Flugtermine und Preise zu vergleichen, da gerade mit Air Mekong ein relativ preisagressiver Anbieter auf den Markt drängt und sich Vergleiche hier definitiv lohnen.

Anreise mit der Bahn

Dalat verfügt über einen Bahnhof; dieser ist jedoch nicht mehr an das Streckennetz in Vietnam angeschlossen. Zu Touristenzwecken wurde eine Teilstrecke wieder restauriert und nutzbar gemacht, jedoch ist die in einigen Karten suggerierte Anbindung an andere Bahnhöfe bzw. Städte nicht gegeben.

Check Also

Traumhafte Natur kann man beim Trekking in Vietnam erleben

Trekking in Vietnam

Von den hohen Bergen im Grenzgebiet zu China bis zum französisch geprägten Dalat im Süden …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.