Home / Beste Reisezeit / Reisezeit und Klima für Vietnam

Reisezeit und Klima für Vietnam

Eine Reise nach Vietnam, gerade in touristisch noch weniger erschlossene Gebiete, erfordert eine genaue Reiseplanung. Angefangen von den Impfungen, um die man sich bereits Wochen und Monate vor der geplanten Abreise kümmern muss, bieten die folgenden Ausführungen ein grobes Raster an Anhaltspunkten, das bei der Reiseplanung und Reisevorbereitung sowie bei der Planung der Reiserouten hilfreich sein kann.

Die positiven Neuigkeiten vorweg: Vietnam ist ganzjährig bereisbar. Doch da das Land so langgezogen ist und mehrere Klimazonen umfasst, kann man das Thema „Klima in Vietnam“ (leider) nicht einfach in einem Satz abhandeln. Während es beispielsweise in den Bergen im Norden des Landes zu Frost und gelegentlichen Schneefällen kommt, können die Temperaturen im Süden in der Trockenzeit bis über 40 °C Grad erreichen.

Auch in der Halong Bucht kann es mal schlechtes Wetter geben
Auch in der Halong Bucht kann es mal schlechtes Wetter geben

Generell kann man sagen, dass der Norden Vietnams von einem subtropischen Klima, der Süden des Landes hingegen von einem tropischen Klima beherrscht wird.

Die besten Reisemonate für Vietnam

Ein Urlaub wird in der Regel längere Zeit im voraus geplant. In vielen Fällen ist der genaue Reisezeitraum durch Ferien oder ähnliches bereits bfest vorgegeben. Aus diesem Grund haben wir im Folgenden jeweils alle 12 Monate uns angeschaut und für den jeweiligen Monat weiterführende Informationen in einem Artikel zusammengestellt. So können Sie beispielsweise sehr gut bewerten, ob Sie im Januar lieber nach Nord-, Zentral- oder Südvietnam reisen möchten. Hier die Übersicht:

Darüber hinaus haben wir hier noch einmal einen Artikel über die Regenzeit in Vietnam erstellt. Hier können Sie genau entnehmen, wann die Regenzeit in welcher Region von Vietnam ist und ihren Urlaub entsprechend planen.

 

Halong Bay bei bestem Wetter
Halong Bay bei bestem Wetter

Die beste Reisezeit

Eine wichtige Information vorweg: Was das Klima angeht, so kann man Vietnam das ganze Jahr über problemlos bereisen. Das subtropische bzw. tropische Klima des Landes führt zu einer angenehmen Jahresdurchschnittstemperatur von 27 °C. Generell wird die Zeit zwischen Dezember und Mai als ideale Reisezeit für Vietnam gehandelt, allerdings muss einschränkend gesagt werden, dass es zwischen Nord- und Südvietnam Unterschiede im Hinblick auf das Klima, die Temperaturen und die Niederschlagswahrscheinlichkeit  gibt. Dies ist vor allem durch die große Nord-Süd-Ausdehnung (über 1.800 km) des Landes bedingt, die dazu führt, dass unterschiedliche Niederschlags- und Temperaturbedingungen vorherrschen.

So stellt sich vor Reiseantritt natürlich die Frage: Welche Region möchten Sie bereisen? Möchten Sie Ihren Fokus auf Nord- oder Südvietnam legen oder möchten Sie das Land in seiner gesamten Länge bereisen? Der folgende Link wird Ihnen die Planung etwas leichter machen; hier wird das Klima sowie die beste Reisezeit gezielt im Hinblick auf die drei unterschiedlichen Klimazonen (Nordvietnam, Zentralvietnam und Südvietnam) beurteilt:

Reisezeit und Klima für Vietnam: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,88 von 5 Punkten, basieren auf 41 abgegebenen Stimmen.

Loading...

Monsune bestimmen das Klima

Das Klima von Vietnam ist geprägt von tropischen Monsunen. Von Mai bis September bestimmt der Südostmonsun das Klima, der dem ganzen Land meist kurze, aber sehr heftige Regenfälle bringt. In dieser Zeit wird es in Vietnam sehr heiß und schwül. Von Oktober bis März herrscht der Nordostmonsun oder auch Wintermonsum. Dieser bringt für den Norden von Vietnam kühlere und teilweise nasskalte Temperaturen, wohingegen der Süden trockenes und warmes Klima bekommt. Darüber hinaus kann es von August bis Oktober immer wieder Taifune und Zyklone geben, die sich vor allem im Norden und in der Mitte von Vietnam bemerkbar machen.

Zur ersten Indikation haben wir nachfolgend eine Übersicht über verschiedene Orte von Vietnam und deren Klima, Temperaturen und Aufteilung in Regenzeit bzw. Trockenzeit vorgenommen.

OrtRegenzeitTrockenzeitHöchste Temperatur Niedrigste
 Temperatur
Luft-
feuchtig
keit (%)
HanoiMai – OktoberNovember – AprilJuni: 33 °CJan: 14 °C83
Halong BuchtJuli – AugustNovember – AprilJuli: 32 °CJan: 13 °C82
Dien Bien PhuApril – SeptemberOktober – MärzMai: 32 °CJan: 11 °C84
SapaMärz – NovemberDezember – FebruarAugust: 24 °CJan: 5 °C87
HueJuli – JanuarFebruar – JuniAugust: 35 °CJan: 17 °C88
DanangJuli – JanuarFebruar – JuniJuni: 35 °CJan: 19 °C83
Qui NhonSeptember – DezemberJanuar – AugustAugust: 35 °CJan: 20 °C81
PleikuMai – OktoberNovember – AprilApril: 30 °CJan: 14 °C85
DalatApril – NovemberDezember – MärzApril: 27 °CFeb: 10 °C84
Nha TrangSeptember – DezemberJanuar – AugustAugust: 33 °CJan: 20 °C82
Ho Chi Minh City
(Saigon)
Mai – OktoberNovember – AprilApril: 35 °CJan: 21 °C82
Can Tho Mai – OktoberNovember – AprilApril: 35 °CJan: 22 °C82
Phu QuocJuni – JuliNovember – MaiJuni: 34 °CJan: 19 °C81

Check Also

Traumhafte Natur kann man beim Trekking in Vietnam erleben

Trekking in Vietnam

Von den hohen Bergen im Grenzgebiet zu China bis zum französisch geprägten Dalat im Süden …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.