Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Dalat

Die Stadt Dalat ist für den Besucher auf seiner Reise nicht so interessant. Vielmehr sind die unterschiedlichen Ziele um Dalat herum  meistens das Ziel des Besuches. Durch das milde Klima und das überaus große Freizeitangebot hat man eine Vielzahl von Auswahlmöglichkeiten in Dalat. Zum einen kann man einen Tages- oder Mehrtagesausflug in die Berge machen. Zum anderen kann man mit Canyoning, Mountainbiken oder Trekking die Reise nach Dalat ein wenig aktiver gestalten.

In Dalat gibt es aufgrund der Vielzahl an Möglichkeiten auch eine Vielzahl an Reiseanbieter. Es wird empfohlen die lizensierten Anbieter zu buchen, da sich in der Vergangenheit bei nicht lizensierten Anbietern doch vermehrt Probleme ergeben haben. Zusätzlich ist in der Regel auch ein Versicherungsschutz enthalten. Die Lizensierung kann man im Tourist Department von Dalat erfragen.

Man kann für die Tour unterschiedliche Ziele bzw. Stopps buchen.

  • Tagesausflug von Dalat mit einem Jeep oder Land-Rover zu den Langbiang Bergen. Hier bietet sich ein atemberaubender Blick der Umgebung, der Fotoapparat sollte nicht vergessen werden.
  • Desweiteren kann man dem Hang Nga Crazy House in Dalat einen Besuch abstatten. Dieses Gebäude trägt mit Recht den Titel des „verrücktesten“ Hauses des Landes. Es wurde von der Architektin Hang Nga gebaut und erinnert von seinem etwas ausgefallenen Stil an ein Gaudi Haus in Europa. Dieses House verfügt über einen surrealen Irrgarten und komisch anmutenden Themenräumen – ein Traum für jedes Kind. Man kann sogar ein Zimmer für die Nacht buchen.
  • Der Markt in Dalat ist ebenfalls einen Besuch wert. Hier finden Sie die für die Gegend typischen Spezialitäten wie Erdbeermamelade, Artischocken oder aber auch Avocados.
  • Die drei Paläste bzw. Sommerresidenzen der Kolonialzeit sowie des letzten Kaisers von Vietnam „Bao Dai“ in Dalat werden der Einfachheit halber Palace I., II. und III. genannt. Hier kann man dann auch den direkt am „Dalat Palace Hotel“ gelegenen Golfplatz nutzen. Dieser bietet sowohl auf dem Platz als auch im Clubhaus einen hohen qualitativen Standard. Der Palace I. ist vom Golfkurs max. 30 min entfernt, der Besuch kann also sehr gut kombiniert werden.
  • Des Weiteren kann man eine Pagode auf einer Bergspitze besuchen. Hierbei ist das angenehme, dass man den Weg durch eine Art Seilbahn vornehmen kann. Der grandiose Ausblick auf den unter einem vorbeiziehenden Pinienwald ist sicherlich ein Plus für einen Besuch in Dalat

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Dalat: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,25 von 5 Punkten, basieren auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading...

In der Umgebung von Dalat finden sich noch weitere interessante Spots, die man sich nicht entgehen lassen sollte:

  • Der Berg Lang Biang. Dieser Berg ist ein ideales Ziel wenn man für drei bis vier Stunden wandern gehen möchte. Mit seinen 1.900 m ist der Lang Biang ein beliebter Ausflugsort, vor allem weil am Fuße des Berges noch Minoritäten Dörfer liegen und man hier auch die Sitten und Bräuche der einheimischen Bevölkerung sehr gut kennen lernen kann.
  • In der Nähe von Dalat befinden sich ebenfalls eine Menge von Seen und Wasserfällen. „Ho Suoi Vang“, „Lake of Sorrow“, „Lake of Sighs“ oder der „Tuyen Lam Lake“ sind nur einige dieser Seen davon. Bei den Wasserfällen wird ein Besuch der „Prenn Falls“ oder der „Pongour Falls“ empfohlen.

Check Also

Yoga in Vietnam

  Yoga in Vietnam – das ist keine Selbstverständlichkeit. Hier werden andere Länder aus Asien …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.