Home / Orte und Regionen / Zentralvietnam

Zentralvietnam

Zentralvietnam ist neben den Touristenzentren Hanoi und Ho-Chi-Minh-City sowie der Halong Bucht eine der begehrtesten Regionen für Touristen auf ihrer Reise durch Vietnam. Zum einen kann man in dieser Region einen Großteil der jüngeren Geschichte von Vietnam durch einen Besuch der demilitarisierten Zone kennen lernen. Zum anderen ist aber auch die ältere Geschichte Vietnams durch die alte Kaiserstadt Hue und die Cham Tempelanlage „My Son“ vertreten. Darüber hinaus ist mit Hoi An eine der authentischsten und charmantesten Städte von Vietnam zu Recht ein Touristenmagnet in dieser Region.

Verlassene Kriegsplätze, Bunker und Friedhöfe in Zentralvietnam

Reist man aus dem nördlichem Zentralvietnam weiter südlich in Richtung laotische Grenze, wird die Landschaft zu einem Dschungel. Die Zahl an verlassenen Kriegsplätzen, Bunkern und Friedhöfen nimmt zu. Hier befand sich während des Vietnamkriegs die Grenze zwischen Nord und Süd, auch bekannt als die so genannte demilitarisierte Zone. Dieses Gebiet war unter anderem Zeuge der heftigsten Kämpfe zwischen Vietcong und amerikanischen Soldaten.

Hoi An – die Schneiderhochburg

Die Stadt Hoi An bietet neben beeindruckender, alter französischer Architektur auch exzellente vietnamesische Küche und ein Paradies von Schneidergeschäften, bei denen fast jeder Reisende etwas findet.

Die alte Kaiserstadt Hue

Die Stadt Hue ist – als die alte Kaiserstadt – das Juwel von Zentralvietnam. Hier finden sich historisch bedeutende Kaisergräber, Pagoden und Zitadellen aber auch friedliche, mit Lotusblumen bewachsene Seen. Ebenso wie Hoi An findet man hier eine spannende Mischung aus Kultur, Geschichte und – da sind sich die Vietnamesen einig – dem besten Essen des Landes.

Die Pagode im Imperial Palace von Hue
Die Pagode im Imperial Palace von Hue

Tiger im Bach Ma Nationalpark

Neben diesen historischen Highlights des Landes besteht auch in Zentralvietnam die Möglichkeit, die herrliche und vielfältige Natur von Vietnam zu erkunden. Mit dem Bach Ma Nationalpark, den einige seltene Säugetiere wie beispielsweise Tiger ihr zu Hause nennen, wartet ein wirklich besuchenswerter Nationalpark auf den Reisenden.

Zentralvietnam: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,50 von 5 Punkten, basieren auf 6 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Anreise nach Zentralvietnam

Per Flug

Zentralvietnam hat einen für Reisende strategisch gut platzierten Flughafen. Der Da Nang Airport liegt zwischen Hue und Hoi An und kann somit als idealer Zielflughafen von bspw. nach Hanoi oder Ho-Chi-Minh-City genommen werden, wenn man müde von den ewig dauernden Busreisen ist.

Per Bus / Zug

Da Zentralvietnam als Verbindungsstück zwischen Hanoi und Ho-Chi-Minh-City agiert, herrscht hier ein überaus großes Angebot an möglichen Bustransfers in und durch diese Region. Gleichzeitig kann man hier auch auf die Expresswagen zwischen Norden und Süden aufspringen.

Check Also

China Beach in Vietnam

Die besten Strände von Zentralvietnam

Diese Region von Vietnam (Zentralvietnam) hat eine mehr als achthundert Kilometer lange Küste, die qualitativ …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.